[Review] MAC - Blot Powder

19:35

Hey ihr, vor einiger Zeit habe mir einen Duft bei Douglas bestellt und zwar den Dior - Hypnotic Poisen und nach langem hin und her wanderte neben dem Parfüm der Blot Powder mit in den Warenkorb. Dieser kostet bei Douglas 25,50€ und gewählt habe ich natürlich die hellste Farbe und zwar Light.



Zu aller erst komme ich kurz zu der Verpackung dieses Produktes. Dies ist eine typische MAC-Verpackung. In Schwarz und mit der Aufschrift von MAC. An Sich total schlicht, aber ich mag es sehr. Im Inneren verbirgt sich dann das Puder und außerdem noch ein Spiel im Deckel. Sehr praktisch, wenn man sich mal unterwegs abpudern möchte. Obwohl das Puder gepresst ist, ist es meiner Meinung nach sehr weich und lässt sich super entnehmen. Ich verwende meistens ein Schwämmchen dafür, momentan eins von Ardeco, welches ich mal bei einem Douglas-Haul vorgestellt habe und zwar hier.
In der Verpackung befindet sich auch eins von MAC, aber zu Hause verwende ich es nie. Nur wenn ich unterwegs bin. Dafür tut es seinen Job auch ganz gut.

Jetzt kommen wir zu dem Punkt, was MAC mit dem Produkt denn verspricht:

Einzigartiger, gepresster Puder, der Ölglanz kontrolliert, ohne Farbe oder Textur auf der Haut zu hinterlassen. Fixiert die Foundation und sorgt für ein mattes Finish. Für professionelle Anwendungen und häufige Korrekturen zwischendurch. Enthält Glimmer und Silizium, die überschüssiges Öl absorbieren und Ölglanz reduzieren. Kann mit der integrierten Puderquaste oder einem Puderpinsel aufgetragen werden. Perfekt für ein Touch-up während des Tages. 
Quelle: Douglas Online-Shop



Ich kann dem Versprechen eigentlich so gut wie in jedem Punkt zustimmen. Das Puder ist natürlich matt und man kann tatsächlich immer wieder nachfrischen ohne das es irgendwie pudrig im Gesicht aussieht. Obwohl das Puder einen Farbton hat, in meinem Fall Light, ist das Produkt dennoch eher transparent und gibt so gut wie keine Farbe ab.
In dem Versprechen von MAC ist nichts angegeben, wie lange das Produkt denn halten soll. Was ich irgendwie auch ganz gut finde. Immerhin geben sehr viele Firmen an, wie lange ein Produkt doch hält, was dann aber dann doch irgendwie nie zutrifft.
Ich muss sagen, dass dieses Puder bisher von allen meinen Pudern das Beste ist und am längsten matt hält. Okay, nach einigen Stunden fange ich doch an an der Nase zu glänzen, aber das ich ja denke ich normal. Jedoch ist dieses glänzen nicht so stark wie sonst, wenn ich andere Puder verwende.

Als Fazit kann ich wirklich nur sagen, dass ich mir dem Blot Power sehr zufrieden bin. Es mattiert sehr gut und hat auch ein wirklich tolles Finish, was auch überhaupt nicht pludrig wirkt. Was den Halt angehet, wird es wahrscheinlich bei jedem variieren. Der Glanz wird nicht super lange weg sein, aber auf jeden Fall länger als bei anderen Puder. Besonderes Personen mit sehr fettiger, öliger Haut kann ich das Produkt ans Herz legen.

Habt ihr schon Erfahrung mit dem Blot Power oder allgemein mit einem Puder von MAC? Wie war diese?

xoxo sabine 💋

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Das hört sich echt gut an! :) Habe im Moment das Problem, dass ich viel schneller anfange zu glänzen und jegliche Drogeriepuder schnell wieder den Glanz hervorscheinen lassen. Das Parfüm mag ich übrigens auch total gerne :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dann kann ich es wirklich nur empfehlen und ich bin ich der totale Fan von dem Duft geworden! ☺️

      Löschen