[Review] Lancôme - Nutrix Creme

by - 14:11

Hey ihr Lieben, bevor ich anfange mit meinem Post, möchte ich noch ganz kurz was sagen. In nächster Zeit wird nicht wo viel regelmäßig kommen, weil ich momentan einfach zu viel Stress in der Uni habe und wenn ich dann mal frei habe, muss ich entweder arbeiten oder möchte gerne auch mal etwas mit meiner Familie/Freunde tun. Ich hoffe ihr könnt es verstehen.
Kommen wir aber jetzt zum heutigen Post. Ich möchte über die Lancôme - Nutrix Creme berichten, welche ich mir mal "gegönnt" habe in der Hoffnung endlich mal ein Produkt gegen meine trockene Haut zu finden. Kosten tut die Creme 29,99€ mit einem Inhalt von 50ml. Ich habe sie jedoch für 19,99€ bei Douglas gekauft, da es zu der Zeit einen Kostenvorteil gab, ob es diesen immer noch gibt, dass weiß ich leider nicht. Müsst ihr einfach mal nachschauen.



Vom Design her, ist die Verpackung der Creme eigentlich ganz schlicht, aber dennoch sehr schön und edel, wie ich finde. Die Hauptfarben sind Weiß, Silber und Schwarz. Öffnen lässt sie sich sehr einfach und nach dem öffnen, findet man zusätzlich noch einmal eine Schutzklappe. Die Creme selber ist, nicht wie ich dachte weiß, sondern eher ein beige-Ton. Vom Geruch her riecht sie sehr angenehm und irgendwie auch "teuer". Jetzt denken sich bestimmt einige, wie kann eine Creme teuer riechen, oder? Leider kann ich darauf auch nicht wirklich antworten, aber das war einfach einer meiner ersten Gedanken. 😅 



Kommen wir nun aber einmal zu den Eigenschaften und Versprechen die Lancome zu dem Produkt gibt. Die Creme soll besonders für Leute gedacht sein, die eine (sehr) trockene Haut haben sowie empfindliche und soll reparierend und regenerierend wirken. 
Von der Konsistenz her ist die Nutrix-Creme dickflüssig und "hart", aber dennoch tut die Creme ihren Job perfekt und pflegt die Haut wirklich gut. Jedoch muss ich sagen, da die Creme für sehr trockene Haut geeignet ist, ist die Creme sehr fettig und braucht auch ihre Zeit zum einziehen. Weswegen ich die Creme am liebsten am Abend vor dem schlafen gehen auftrage und über Nacht dann einziehen lasse. Am Morgen verwende ich dann eine andere neue Creme, zu der bald auch noch ein Review folgen wird. 
Zudem ist die Nutrix Creme sehr ergiebig und man benötigt somit nur eine ganz kleine Menge, hat aber dafür eine riesige Wirkung.


Ich habe die Creme schon eine Weile und seitdem auch jeden Abend aufgetragen und wirklich sehr schnell eine Besserung feststellen können an meiner Haut. Eine negative Hautreaktion hatte ich zum Glück auch nicht und somit spricht eigentlich echt alles für das Produkt. Selbst was den Preis angeht kann man im Nachhinein überhaupt nicht meckern, da das Produkt super ergiebige ist. Am Morgen fühlt sich die Haut immer noch weich und geschmeidig an und das Gefühl ist einfach toll. 
Ich kann die Creme echt nur ans Herz legen, wer mit trockener und/oder empfindlicher Haut zu kämpfen haben! 
Ich bin froh, dass ich eine neue Creme ausprobiert habe, auch wenn sie in einem höheren Preissegment liegt, aber wie gesagt - die Creme ist echt ergiebig.

Habt ihr schon Erfahrung mit einer Lancôme-Creme? Wie war diese?

xoxo sabine 💋

You May Also Like

0 Kommentare