[Review] Balea - Anti Pickel Peel Off Maske

19:23

Hey ihr Lieben, heute dreht sich mein Post um die Balea - Anti Pickel Peel Off Maske. Ich wollte sie schon sehr lange ergattern, genauso gerne wie die Nosestips und Tuschmaske mit Aktivkohle von Balea. Jedoch hatte ich bisher immer das Pech und habe sie nirgends gefunden, da sie immer ausverkauft waren und immer als ich im Onlineshop von dm nachgeschaut hatte, waren sie leider auch immer weg. 
Vor kurzem hatte ich aber immerhin das Glück und konnte das letzte Päckchen der schwarzen Peel-Off Maske ergattern und habe ich mich wirklich sehr gefreut! Kosten tut die Maske 0,75€ und enthalten sind 2 Anwendungen je 8ml. 


Laut Balea soll die Maske mit Salizylsäure, Aktivkohle und Zink bei Pickeln und Mitessern helfen. Genau diese Formel soll dafür sorgen, dass beim Abziehen der getrockneten Maske abgestorbene Hautschüppchen, Hautverschmutzungen und Talgabsonderungen entfernt werden. Bei einer regelmäßigen Anwendung soll das Hautbild geklärt und gereinigt werden und außerdem die Entstehung von neuen Pickeln und Hautunreinheiten vorgebeugt werden.



Ich persönlich hab immer mal wieder Mit Mitessern und Pickeln zu kämpfen, weswegen die Maske eigentlich wie für mich gemacht ist. Außerdem ist es eine Peel-Off Maske und diese bevorzuge ich doch etwas, da man diese nicht umständlich abwaschen muss. Bevor man die Maske verwendet, empfiehlt es sich die Maske in der Verpackung einmal richtig durchzukneten. Dies mache ich eigentlich so gut wie bei jeder Maske. Danach sollte sie in einer etwa 2mm dünnen Schicht auf die gereinigte Haut aufgetragen werden und in etwa 10-15 Minuten einwirken. Danach kann man die Maske abziehen.


Ich muss sagen, dass beim öffnen der Maske mir ein etwas unangenehmer Geruch entgegen kam. Zwar nicht so unangenehm wie der Geruch einer schwarzen Chinamaske, aber dennoch nicht besonders dolle. By the way, kann ich ja mal gerne zu dieser Chinamaske ein Review hochladen, wenn dies gewünscht ist! Selbst wenn es nicht gewünscht sein sollte, werde ich es wahrscheinlich irgendwann mal hochladen. 😂
Kommen wir nun aber wieder zum eigentlichem Thema - die Maske und deren Geruch. Man gewöhnt sich schnell an den Geruch der Balea Maske, aber ich mag ihn trotzdem nicht. Trotz des Geruches, ließ sich dich Maske sehr gut auftragen sowie auch verteilen. Sie ist recht schnell getrocknet und somit konnte ich sie dann auch nach ca. 15 Minuten abziehen, was ohne Probleme klappte. Was die Schmerzen beim abziehen angeht, empfand ich ich als gut auszuhalten. Natürlich ziept es etwas, aber das ist ganz normal und ich konnte damit leben. 
Was aber die Wirkung der Maske angeht, muss ich sagen, dass ich nicht wirklich umgehauen wurde. Klar, meine Hautschüppchen wurden entfernt, aber leider hatte ich nicht wirklich das Gefühl das meine Haut sich danach weicher angefühlt hat, was sonst der Fall ist bei den meisten Masken. Ansonsten war alles okay. Rötungen habe ich von der Maske auch nicht bekommen, womit ich eigentlich schon fast gerechnet habe. 
Ich denke ich werde mir die Maske auf jeden Fall nochmal nachkaufen und dann auch paar mehr, wenn ich das Glück habe, um diese dann wie auch empfohlen, etwa 3x die Woche zu verwenden. Ich denke genau dann wird man auch ein besseres Ergebnis erzielen.

Habt ihr schon Erfahrung mit der Maske gemacht? Wie war diese?

xoxo sabine 💋



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Interessanter Post!
    Ich hab bei den Masken von Balea eigentlich immer die Erfahrung gemacht, dass sie sich alle ganz gut anfühlen etc, aber der versprochene Effekt nicht wirklich stark eintritt. Trotzdem habe ich vor der Maske evtl auch eine Chance zu geben. :)
    Liebe Grüße,
    Lili von Lilith Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das auf jeden Fall. Jede Haut reagiert natürlich anderes und dazu muss man leider wahrscheinlich auch regelmäßig die Masken verwenden für ein richtiges Ergebnis. :)

      Löschen