[Review] Garnier - SkinActive Maske

by - 13:00

Hallo ihr Lieben, Garnier hat neue Masken auf den Markt gebracht und zwei davon habe ich mir zugelegt. Bevor ich aber auf die beiden eingehe, die ich mir zugelegt habe. Kaufen kann man sie beispielsweise in der Drogerie und das seit Februar 2017.  Die Maske haben einen Inhalt von 8ml und kosten 0,75€. Bevor ich jetzt aber auf die zwei Masken eingehe, welche ich gekauft habe. Stellte ich euch erst einmal ganz kurz alle vor, wo für jeden Hauttypen was dabei ist.

Aqua Mask - dies ist, wie der Name schon wahrscheinlich verrät, eine Maske bei trockener Haut bzw. feuchtigkeitsarmer Haut. Sie soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.
Honey Mask - dies ist Maske für trockene bis sehr trockene Haut. Sie soll die Haut regenerieren.
Juicy Peel Mask - eignet sich besonders bei eher unreiner und fahler Haut. 


Jetzt kommen wir mal zu den beiden anderen Sorten, welche einmal die Matche & Kaolin Mask wären und dann noch die Vulkangestein & Tonerde Mask. Die Konsistenz ist bei beiden sehr angenehm und außerdem auch leicht aus der Verpackung zu kriegen.  Ich persönlich habe es mit einem Pinsel aufgetragen, welchen ich immer verwende um Masken aufzutragen. Ich persönlich habe die Masken meistens etwa 10 Minuten einwirken lassen, weil ich dies eigentlich bei fast jeder Maske tue. 


Matcha & Kaolin Mask || Diese Maske ist für fettige Haut sowie auch für Mischhaut geeignet und soll reinigend wirken. Enthalten sind in dieser Maske einmal weiße Kaolin Tonerde und Match Tee. Die Textur dieser Maske ist cremig-tonig, welche für einen mattierten Teint sorgen soll sowie ausgeglichene, gereinigte Haut. Die Unreinheiten sollen "sofort" beseitigt werden.
Nach der Anwendung kam mir die Haut irgendwie talgfrei vor und auch nicht fettig. Weswegen ich denke, dass wenn man die Maske öfter verwendet, diese eine sehr gute Wirkung erzielen kann. Zumindest bei mir. Als Minuspunkt hätte ich aber tatsächlich auch was beizufügen und zwar das Entfernen/Abwaschen der Maske. Dies hat etwas Arbeit erfordert, aber ansonsten gefällt mir die Maske sehr.


Vulkangestein & Tonerde Mask || Das Produkt eignet sich für Haut mir sichtbaren Poren und soll diese reduzieren sowie auch für reinere und geschmeidigere Haut sorgen. Beinah hätte ich auch vergessen zu sagen, dass diese Maske selbsterwärmend ist. Von der Textur ist sie eher dickflüssig, wenn nicht sogar auch irgendwie geleeartig. Dennoch empfinde ich sie als angenehm auf meiner Haut. 

Mich persönlich störte etwas der Geruch der Maske, da ich ihn einfach etwas unangenehm fand. Was aber viel wichtiger ist, ist der Effekt der Maske und meiner Meinung nach konnte sich dieser auch sehen lassen. Meine Haut fühlte sich super weich an und ich hatte auch das Gefühl, dass meine Poren kaum zu sehen waren. Doch auch hier hat mir das entfernen der Maske nicht gefallen. 


Insgesamt bin ich somit sehr zufrieden mit diesen beiden Masken. Abgesehen vom entfernen der Maske, welches doch sehr mühsam ist. Jedoch wird man am Ende mit schöner Haut belohnt und somit ist es ja doch was wert.
Ich meine klar, jede Haut reagiert anderes, aber ich kann die Masken empfehlen. 

Habt ihr schon Erfahrung mit den Masken gemacht und wenn ja, wie war diese?

xoxo sabine 💋 


You May Also Like

0 Kommentare