MAC - Lipstick Lookbook

by - 14:09

Hey meine Hübschen, ich habe mir mal gedacht das ich zu einigen Marken ab jetzt meine Lippenstiftsammlung veröffentliche. Den Anfang wird MAC machen. Noch habe ich nicht "soo viel", aber nach und nach werden einige dazu kommen, da ich die Marke einfach lieben gelernt habe. Dies könnt ihr ja dann einfach mitverfolgen, da ich auf meiner Startseite rechts dazu extra nochmal ein Gadget einbaue zu meinen Sammlungen/Lookbooks oder wie auch immer. 😚

Noch eine kleine Anmerkung: bei jedem Menschen sind die Lippen anders, genau wie die Haut und deswegen sieht auch jeder Lippenstift bei jedem anderes aus bzw. reagiert auch anders mit der Lippe. Vergisst das bitte nicht! Außerdem will ich nicht anmerken, dass auf einigen Bildern die Lichtverhältnisse nicht so richtig mitmachen und somit die Farbe leicht verfälscht ist.


Bevor ich euch aber meine Babys zeige, möchte ich erst einmal alle Finishes erklären, für die, die sie nicht kennen. Ich hoffe ich werde keins vergessen oder falsch erwähnen. Falls doch, dann weist mich bitte daraufhin. 😊

Amplified: Bei diesem Finish sind die Lippenstifte sehr deckend und fühlen sich leicht cremig auf den Lippen an.  

Amplified Cream: Dieser ist sehr ähnlich zum ebend genannten Finish, jedoch wieder Name jetzt sagt sind diese Lippenstifte cremiger. Hier hat man leicht die Gefahr, dass der Lippenstift "verlaufen" kann, was besonders bei knalligen Farben passieren kann. Deshalb sollte man am besten ein Lipliner drunter tragen (,welcher natürlich nicht unbedingt von MAC sein muss).

Chreamsheen: Bei diesem Finish handelt es sich auch um eine cremige Textur, aber welche nicht so stark deckt wie bei den Amplified. Das Finish ist nicht super deckend und hält auch nicht so lange auf den Lippen. 

Dazzle: Bei diesen Lippenstiften sind grobe Glitzerpartikel enthalten. Ein schöner Hingucker.

Frost: Auch hier sind leichte Glitzerpartikel enthalten, aber nicht so viele wie beim Dazzle Finish. Frost ist eher eine abgeschwächte Variante davon. 

Glaze: Würde ich eher als ein schwaches Finish beschreiben und mehr wie eine Pflege für die Lippen. Hier ist die Haltbarkeit dementsprechend auch nicht besonders toll.

Lustre: Ein leicht deckendes Finish, bei dem die Lippen sehr gepflegt und frisch aussehen. 

Matte: My favorite finish - matt und hochpigmentiert. Diese Lippenstifte trocknen die Lippen nicht aus und die Haltbarkeit ist wundervoll!

Retro Matte: Vom Finish her fast wie die Matten, aber nur intensiver matt und somit trocknen diese doch recht stark die Lippen aus. Hier unbedingt eine gute Feuchtigkeitspflege davon auftragen.

Satin: Hier haben wir ein semi-mattes cremiges Finish. Farbabgabe intensiv und hat etwas Ähnlichlkeiten mit dem matten Finish, aber im Vergleich dazu ist die Farbabgabe nicht so stark wie beim Matten.
_____________________________________________________

MAC - Dubonnet | Amplified - Diese Farbe ist ein warmes, dunkles Rot und super deckend außerdem cremig. Mag ich sehr gern.

MAC - Taupe | Matte - Eine Farbe die immer geht und ein wundervoller Nude-Ton. Besonders im Herbst und Winter.

MAC - Whirl | Matte - Wundervolle Farbe, die ich auch besonders gerne im Herbst/Winter trage. Whirl ist ein Braun-Ton mit leichtem Rotstich.

MAC - Mehr | Matte - Ein wundervoller Alltagston, welchen ich mir einfach nicht mehr wegdenken kann.

MAC - Viva Glam III | Matte - Die Farbe mag ich auch sehr gern, aber was ich besonders toll an der Viva Glam-Reihe finde, ist das das ganze Geld an die M·A·C AIDS Fund gespendet wird und man somit mit dem Kauf auch noch was Gutes tut.

MAC - Russian Red | Matte - Meiner Meinung nach einfach nur das perfekte Rot. Leider auf dem Bild die Farbe leicht verfälscht. 


MAC - Paramount | Satin - Ein schönes rot-braun, welches sich auch wunderbar auf den Lippen anfühlt.

MAC - Brave | Satin - Brave wird von MAC als ein rosebeige mit leichtem Schimmer beschrieben. Ich würde den Ton eher als einen kräftigen Rosaholzton beschreiben.

You May Also Like

0 Kommentare