[Review] Maybelline Super Stay 24h Lippenstift

16:08

Hallo meine Lieben,
wie verprochen gibt es heute mein Review zum Maybelline Super Stay 24h Lippenstift. Ein Lippentift der 24-Stunden hält. Klingt wirklich verlockend, oder? Deshalb musste ich ihn mir einfach mal kaufen, auch wenn der Preis für diesen Lippenstift bei 9.95€ lag (bei Rossmann). Bisher habe ich Preise im Bereich von 9-13€ für dieses Produkt gesehen. Je nachdem wo man es sich kauft. Entschieden habe ich mich für die Farbe 542 cherrie pie.





Kommen wir erst einmal darauf zu sprechen, was uns der Hersteller Maybellin auf seiner Homepage verspricht:
  • 24 Stunden lang perfekte Farbe und Pflege
  • Optimaler Komfort, da sich die Micro-Flex-Formel flexibel mit den Lippen bewegt
  • Extreme Widerstandskraft gegen Austrocknen, Bröckeln, Verblassen, Verlaufen und Abfärben
  • Verbesserter Applikator sorgt für perfekten Farbauftrag
  • Dynamische, strahlende Farbe – rund um die Uhr
    Stand: April 2016
Dieser Lippenstift ist kein Lippenstift, wie man ihn normalerweise kennt. Der Lippenstift steckt in einer länglichen Verpackung und hat zwei unterschiedliche Enden. An dem einem Ende befindet sich einmal die Farbe, welche mit einem Appilikator aufgetragen wird und an dem anderen Ende haben wir einen farblosen Pflegebalsam.
Kommen wir nun zum Auftragen dieses Produktes. Beim Auftragen muss äußerst genau gearbeitet werden, denn wenn der Lippenstift einmal aufgetragen ist, kann man hier nicht einfach mal so "Malfehler" wegwischen. Sobald die Farbe auf den Lippen dann getrocknet ist, fühlen sich diese sehr klebrig an (war zumindest beim 542 cherrie pie so). Doch dieses Gefühl verschwindet zum Glück nach dem Auftragen des Pflegebalsams. Dieser gibt einen leichten Glosseffekt ab und fühlt sich gut auf den Lippen an - fast wie ein Labello. 

 
links: ohne Pflegebalsam                                                        rechts: mit Pflegebalsam


Somit konnte das Experiment beginnen nach dem auftragen, welches in etwa gegen 6.40 Uhr erfolgte. Ich muss sagen das ich ca. nach 30 Minuten ein trockenes Gefühl verspürte und am liebsten hätte ich gerne das Pflegebalsam nachgetragen. Dies habe ich aber sein gelassen. Vor allem hatte ich diesen Lippenstift auch nicht mitgenommen zur Schule. Während meiner Schulzeit habe ich einiges getrunken, ein kleines Frühstück gehabt und natürlich auch viel geredet. Jedoch bin ich nicht drum herumgekommen zweimal mit meinem Labello über meine Lippen zufahren, weil die sich doch recht trocken angefühlt haben. Um 13 Uhr hatte ich dann Schulschluss und wie meine Lippen nach dem Schultag aussahen, werdet ihr gleich unten auf dem Bild sehen. Der Lippenstift bröckelte an vereinzelten Stellen schon, aber naja. 
An diesem Tag habe ich extra etwas fettiges zu Essen gemacht. Ein perfekter Test und er wurde auch bestanden sowie auch bzgl. des Abfärbens. Ich persönlich habe kein Abfärben des Lippenstiftes gesehen und das finde ich wirklich sehr positiv. 
Am restlichen Tage habe ich auch nichts spannendes mehr gemacht. Das Foto unten rechts ist gegen 18 Uhr entstanden und wie man dort sehen kann, ist die Farbe um einges verblasst und außerdem fehlt auf dem gesamten Lippeninneren die Farbe. Kurz vor dem Schlafen gehen wollte ich den Lippenstift dann auch wieder abtragen. Doch dazu gleich mehr im Fazit.

links: gegen 13 Uhr                                                            rechts: gegen 18 Uhr



Mein Fazit:
Kommen wir nun zu meinem persönlichen Fazit für dieses Produkt. Ich finde das Produkt trocknet sehr auf den Lippen aus und man sollte ab und zu mal mit dem bzw. einem Pflegebalsam rüber gehen. Maybelline verspricht ja auf ihrer Website, dass es kein Abbröckeln und Verblassen gibt. In diesem Punkt muss ich ihnen aber Unrecht geben. Das Produkt bröckelt ab und verblasst auch leider im Verlaufe des Tages bzw. ist nicht mehr so intensiv, aber dennoch noch recht gut zu sehen.
Wo ich aber auf jeden Fall ein dickes Plus geben kann ist im Punkt Abfärben, denn dieses Produkt fäbt nicht ab. Zumindest habe ich nichts an meiner Flasche bzw. Gläsern gesehen und selbst bei einem Kusstest färbte das Produkt nicht ab.

Beim Abschminken könnte man dann aber das ein oder andere Wunder erleben, da der Lippenstift einfach wirklich auf den Lippen hält. Mit einem Abschminktuch geht da gar nichts und auch mit Wasser+Seife nicht. Nur mit einem (Augen-)Make-up-Entferner konnte ich diesen Lippenstift erst von meinem Lippen entfernen. Doch eine leichte Färbung blieb leider auf meinen Lippen immer noch.
Ich persönlich würde mir dieses Produkt nochmal nachkaufen, wenn ich auch eine weitere tolle Farbe finden sollte, welche mir gefällt. 


Ich würde dann mal sagen bis zum nächsten Mal und ich hoffe der Bericht hat euch gefallen. 






You Might Also Like

0 Kommentare